Presse/News
30.08.2017 | Frauen Union Niedersachsen, mit freundlicher Genehmigung
Bundesdelegiertentag der Frauen Union der CDU Deutschlands am 26./27.08.2017 in Braunschweig
Frauen aus ganz Deutschland reisten am letzten Wochenende nach Braunschweig, um am Bundesdelegiertentag der Frauen Union teilzunehmen. Höhepunkt war der einstündige Auftritt der Kanzlerin am Samstagnachmittag, umrahmt von den Reden des Landesvorsitzenden und Spitzenkandidaten für die Landtagswahl am 15. Oktober, Bernd Althusmann, und der Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen.
weiter

29.08.2017 | Wahlkreisbüro, Weiß
Kampf gegen das Bienensterben: Barbara Woltmann MdB informiert sich beim Imkereiverein und im Park der Gärten
Bad Zwischenahn. Das Bienensterben beunruhigt seit über zehn Jahren nicht nur Imker, Wissenschaftler und Naturschützer, sondern hat auch die Politik alarmiert. Denn 70 % der Ernährungspflanzen werden von Bienen und Insekten bestäubt. Vor diesem Hintergrund informierte sich die Bundestagsabgeordnete Barbara Woltmann beim Imkereiverein Bad Zwischenahn/Westerstede und im Park der Gärten zum Thema.
weiter

21.08.2017 | CDU Gemeindeverband Edewecht, mit freundlicher Genehmigung
Informationsveranstaltung
Dies war Tenor der Bürgerinnen und Bürger aus Kleefeld und anderen Ortsteilen aus Edewecht auf einem Info-Abend, zu dem die CDU-Ratsherren Arno Frahmann (Kleefeld) und Dirk von Aschwege (Klein-Scharrel) eingeladen hatten. Neben den Tennet-Vertretern Janina Schulze, Matthias Wantia und Projektleiter Petersen stand auch Barbara Woltmann MdB, die früher selbst Raumordnungsverfahren geleitet hat, den 130 interessierten Gästen für Fragen zur Verfügung.
weiter

18.08.2017 | Büro Berlin
Barbara Woltmann MdB (CDU) zum NWZ- Artikel „Polizisten erschreckend oft Gewalt ausgesetzt“ vom 16.08.2017
 „Für mich ist es ein Alarmsignal, dass Respektlosigkeiten und Pöbeleien, ja sogar Handgreiflichkeiten gegen Polizeibeamte und Rettungskräfte deutlich zugenommen haben. Gewaltanwendung ist gesellschaftlich längst nicht in dem Maße tabuisiert, wie sie das sein müsste. Im Gegenteil, die Stimmung in der Öffentlichkeit ist aggressiver und in Teilen auch gewalttätiger geworden. In Situationen, wo es früher nicht mal ein Gerangel gegeben hätte, kommt es heutzutage schnell zu wüsten Schlägereien. Sicherlich hat die Kriminalität auch durch einzelne Migranten, die ins Land gekommen sind, zugenommen. Aber eben nicht nur – das Problem liegt leider tiefer: Denn auch die Aggressivität von Deutschen ist gestiegen, und der Trend zur Verrohung der Gesellschaft hat schon vor der Flüchtlingskrise eingesetzt.
weiter

11.08.2017 | Wahlkreisbüro, Weiß
Barbara Woltmann MdB und CDU-Ratsherr Gundolf Oetje besichtigen die Meica-Produktion
Bad Zwischenahn/Edewecht. Die Marke Meica ist weit über die Region und Deutschland hinaus ein Begriff. Selbst in den USA schätzt man die Würstchen "Made in Edewecht". Bei einem Besuch im Unternehmen Meica gemeinsam mit CDU-Ratsmitglied Gundolf Oetje informierte sich die Bundestagsabgeordnete Barbara Woltmann über das Unternehmen Meica Ammerländische Fleischwarenfabrik Fritz Meinen GmbH & Co. KG und es gab auch eine Betriebsbesichtigung.
weiter

04.08.2017 | Wahlkreisbüro, Weiß
Barbara Woltmann MdB hatte zum Expertengespräch mit dem Verteidigungspolitiker Wilfried Lorenz MdB eingeladen
 Oldenburg. Wo liegen die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen für die Bundeswehr? Dieser Frage stellte sich Wilfried Lorenz MdB, Mitglied im Verteidigungsausschuss und Oberstleutnant a.D., im Bümmersteder Krug. Eingeladen zu diesem gut besuchten Fachgespräch mit Diskussion hatte die Innenpolitikerin Barbara Woltmann, die in ihrer Einführung die Bedeutung der Bundeswehr mit der 1. Panzerdivision für die Stadt Oldenburg und die Verbundenheit mit der Bevölkerung hervorhob.
weiter

28.07.2017 | Gemeinde-Unfallversicherungsverband Oldenburg, mit freundlicher Genehmigung
 Am 27. Juli 2017 informierten sich die Abgeordnete des Deutschen Bundestages, Frau Barbara Woltmann, sowie der CDU-Landtagskandidat Christoph Baak im Hause des GUV in Oldenburg über die gesetzliche Unfallversicherung und die Arbeit des Verbandes. 

Geschäftsführer Michael May sowie die Fachbereichsleiter/in Birgit Heine (Finanzen) und Henning Wolff (Entschädigung Unfälle) erläuterten die Arbeit des GUV für die Mitglieder und Versicherten im Oldenburger Land sowie die politische Ausrichtung des GUV Oldenburg. 

Einen großen Raum nahm auch die Darstellung des versicherten Personenkreises des GUV aus, nicht zuletzt der Kreis der ehrenamtlich tätigen Menschen, die beim GUV versichert sind.  

weiter

27.07.2017 | Hermann-Ehlers-Bildungsforum der Konrad-Adenauer-Stiftung, mit freundlicher Genehmigung
Hans-Jürgen Papier, Präsident des Bundesverfassungsgerichts a.D., referierte über „Asyl, Migration und Integration“
Oldenburg. Dass Recht und Wirklichkeit nicht immer übereinstimmen sei unvermeidlich. Wie das Recht im Rahmen der Flüchtlingskrise „aus dem Ruder gelaufen ist“, stellte der ehemalige Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Dr. Dres. Hans-Jürgen Papier, in einem auch für juristische Laien gut verständlichen und spannenden Vortrag („Asyl, Migration und Integration – Herausforderungen für den demokratischen Rechtsstaat“) dar. Auf Einladung des Leiters des Hermann-Ehlers-Bildungsforums Weser-Ems der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Stefan Gehrold, sprach er vor über 150 Gästen im Alten Landtag in Oldenburg. Die anschließende rege Diskussion wurde von der CDU-Bundestagsabgeordneten und Innenpolitikerin Barbara Woltmann moderiert, die auch die Einführung übernommen hatte.
weiter

26.07.2017 | Hunte Report Oldenburg, mit freundlicher Genehmigung
Ofenerdieker Schüler unterwegs in Berlin
Berlin/Oldenburg (red). „Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.“ Diese Weisheit Goethes nahm sich auch die neunte Klasse der Oberschule Ofenerdiek zu Herzen: Im Rahmen einer Klassenfahrt ging es für die 16- und 17-Jährigen in die deutsche Hauptstadt. Dabei stand für die 60 Schüler auch ein Besuch bei den beiden Bundestagsabgeordneten
Stephan Albani und Barbara Woltmann im Bundestag an.
weiter

12.06.2017 | nwzonline, mit freundlicher Genehmigung

Impressionen
News-Ticker
Termine
CDU Landesverband
Niedersachsen